Pfaudler entdecken

Play
Über 90% der weltweit führenden ICIS Chemieunternehmen vertrauen unseren Technologien, Lösungen, Innovationen und Dienstleistungen. Sehen Sie sich unser Video an un lernen Sie die Welt von Pfaudler besser kennen.

Pfaudler Gruppe stellt neues Executive Board vor

Luxemburg, 30. September 2016 – Der Vorstand der Pfaudler International S.à.r.l. stellt mit sofortiger Wirkung das neue Executive Board der Pfaudler Gruppe vor.

Thomas Kehl wird zum CEO der Pfaudler Gruppe ernannt.

Vor seiner jetzigen Funktion als CEO war Thomas Kehl Aufsichtsratsvorsitzender der Pfaudler International, davor war er Geschäftsführer und CEO der Coperion Gruppe. Seine internationale Erfahrung sammelte er mehrere Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen bei Rieter Automatik, Rieter AG, Freudenberg Nonwovens und in der Hoechst Gruppe.

Mark Goldsmith wird als COO Pfaudler Gruppe in das Executive Board eintreten. Mark Goldsmith wird seinen Fokus stark auf weltweite operationale Prozessoptimierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausrichten. Er ist seit  17 Jahren für die Pfaudler Gruppe tätig und besitzt umfassende Erfahrung mit der Pfaudler Produktpalette und den angebotenen Serviceleistungen. Mark Goldsmith war zuletzt Service Director für die Regionen  UK, Irland und Singapur und war General Manager des Pfaudler Werks in Leven, Schottland.

Dr. Dominic Deller wird im Executive Board weiterhin die Aufgabe des CFO erfüllen und zusätzlich zu seiner Verantwortung für weltweite Finanzen und IT auch das Thema Personal (HR) übernehmen. Nachdem er erfolgreich den Verkauf von SimonsVoss Technologies an Allegion PLC abgeschlossen hatte, begann er seine Tätigkeit für die Pfaudler Gruppe. Zuvor war Dominic Deller als CFO und CEO EMEIA bei Lincoln Industrial tätig. Dominic Deller begann seine Karriere im Bereich Business Intelligence Software und Beratung.

Thomas Kehl folgt damit auf Andrew C. Wills, den bisherigen CEO von Pfaudler. Herr Wills hat sich dazu entschlossen, nach mehreren Jahren in Deutschland in sein Heimatland Schottland zurück zu kehren. Mehr als 20 Jahre hat Andrew Wills den Erfolg von Pfaudler maßgeblich mit geprägt. Die Pfaudler Gruppe wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.