Rührwerke

Normag - Lab & Process Glass

Technologies

Die chemischen und pharmazeutischen Rührwerke von Normag sind für unterschiedliche Lösungen erhältlich:

  • Angetrieben, differenziert nach Labor- und Prozessmaßstab und differenziert nach Magnetantriebsformat oder manuellem Format (Handmischer)
  • Verschiedene Adapterflansche mit entsprechenden Anschlussflanschprofilen und -durchmessern
  • Verschiedene Wellendichtungssysteme und möglicherweise zugehörige Überwachungs- und Verriegelungssysteme
  • Verschiedene produktberührende Materialien
  • Verschiedene Antriebstypen und Ausgänge (elektrisch, pneumatisch, optional andere)
  • Optionale standardisierte Zusatzanforderungen wie ATEX, spezifische Zertifikate, Motoranforderungen und Messtechnik
  • Optionale Spezialanforderungen

Rührwerke führen in Verbindung mit den PTFE-Rührwellen verschiedene Mischaufgaben aus, wie z. B. Suspendieren, Homogenisieren, Dispergieren oder Auflösen von Flüssigkeitsgemischen. Dies kann für Behälter mit oder ohne Wärmeeintrag, kontinuierlichem oder diskontinuierlichem Betrieb und für verschiedene Behältertypen (Länge, Form, Restrührvolumen, Exzenterdeckelanordnung, Einlass- und Auslassdüsen usw.) und Zubehör (Leitbleche, Einlassrohre, Messtechnik) erfolgen.

News und Medien

eBrochure

Lab & Process Glass