Emaillierte Mischsysteme

Pfaudler - Glass-Lined & Alloy Systems

Technologies

Pfaudler - Glass-Lined & Alloy Systems Technologies

Wann sind Email-Mischsysteme zu verwenden?

Die herausragenden Eigenschaften von Email sind nicht nur in statischen Behältern wie Lagertanks, Vorlagen oder Kolonnen, sondern auch in Reaktoren von Nutzen.

Reaktoren arbeiten dynamisch, unter Druck, im Vakuum, werden beheizt, gekühlt. In ihnen laufen chemische Reaktionen zwischen Flüssigkeiten, Feststoffen, und gasförmigen Elementen ab. In manchen Fällen können elektrostatische Aufladungen zu Emailschäden führen.

Um diesen Anforderungen nachzukommen, werden emaillierte Behälter mit emaillierten Rührsystemen ausgestattet.

Allgemeine Konfiguration eines emaillierten Rührsystems.

In den meisten Fällen sind emaillierte Rührsysteme die Top-Einstiegsvarianten. Die folgenden Komponenten sind auf einem Rührwerksflansch installiert:

  • Rührwerkslaterne zur Unterstützung des Antriebssystems des Rührwerks.
  • Dichtungssystem zum Durchführen der Welle durch die Reaktorwand
  • Kupplung zwischen Rührerwelle und Getriebe
  • Getriebe zur Anpassung der Drehzahl des Rührers an die Prozessanforderungen
  • Motor, im Allgemeinen elektrisch, zum Antrieb des Systems
  • Emaillierter Rührer

An anderen Reaktorstutzen:

  • Ein oder mehrere Stromstörer zur Optimierung des Rührprozesses
  • Sonden, z.B. für Temperatur, pH-Wert, Füllstand, Probenahmegeräte usw. zur Kontrolle der Reaktion

Emaillierte Rührsysteme haben keine Bodenlager

Bei großen Reaktoren würden aufgrund der Länge der Rührerwellen  die Drehgeschwindigkeiten wegen der niedrigen Eigenfrequenz langer Bauteile nachteilig beeinflusst. Pfaudler bietet daher auch Untenantriebe an.

Was sind die Anforderungen an emaillierte Pfaudler Rührsysteme?

Anforderungen an emaillierte Rührsysteme:

  • angepasst an die Medien und prozesstechnische Anforderungen, 
  • „Problemlöser“
  • erhöht den Ertrag
  • arbeitet sicher

In industriellen Prozessen ist die Zuverlässigkeit rotierender Rührsysteme ein vorrangiges Kriterium. Die emaillierten Rührsysteme von Pfaudler bieten:

  • Antrieb für den Einsatz in Ex – Bereichen nach der Europäischen Richtlinie  2014/34/EU
  • Ruhiger Betrieb, minimierte Vibrationen durch ausgewuchtete Wellen
  • Gute Zugänglichkeit, einfache Wartung, kompaktes Design
  • Sicherer Betrieb, auch in Gefahrenbereichen
  • Voll funktionsfähig bei plötzlichen Laständerungen (Entleeren oder Füllen von Reaktoren)
  • Empfohlene Überwachungsgeräte, abhängig von der Anwendung
  • Serviceteams für die Wartung von emaillierten Rührsystemen

News und Medien

eBrochure

Agitating & Mixing