Emaillierte Messtechnik

Pfaudler - Glass-Lined & Alloy Systems

Technologies

Pfaudler - Glass-Lined & Alloy Systems Technologies

Emaillierte Messtechnik

Wozu emaillierte Messsonden?

Der Zweck emaillierter Anlagen ist u.a. die Handhabung hoch korrosiver Medien in emaillierten Behältern oder Reaktoren. Zu den Aufgaben der Messsonden in diesen Prozessen gehören:

  • Reaktionsverhalten: Erfassung von physikalischen und chemischen Daten im Online-Betrieb.
  • Sicherheit: Indikator für die Sicherheit laufender Prozesse oder für den Zustand der chemischen Anlage.

Daher müssen Reaktionen in einer korrosiven Umgebung durch Messsonden mit der gleichen Korrosionsbeständigkeit wie die Behälter kontrolliert werden.

Anwendungsbereich der emaillierten Messsonden von Pfaudler

Zwei Arten von emaillierten Sonden:

  • Physikalische Messungen: Überwachung von Temperatur, Füllstand, Phasentrennung und Korrosion
  • Flüssigkeitsanalyse: pH/ rH/ ORP (Oxidations-/Reduktionspotential), Leitfähigkeit

Vorteile:

  • Hohe chemische und mechanische Stabilität
  • Produktabstoßende Oberflächen
  • Elektrisch neutrales Verhalten
  • Das Produkt bleibt frei von katalytischen oder biologischen Einflüssen

News und Medien

Robust Glass-Lined Pfaudler Instrumentation For Severe Applications

Alle anzeigen

Highlights

High-speed Temperaturmessung mit emaillierten Temperatursonden und Inline-Kalibrierung

Schnelle und zuverlässige Messergebnisse sind für eine optimale Prozesskontrolle unerlässlich.

eBrochure

Glass-Lined Instrumentation